Mit diesem vorliegenden Blogbeitrag beginne ich eine Reihe zum Theme Reibungsverluste in Unternehmen und ihre Bedeutung für ein gutes Content-Marketing. Die Inhalte werden in den Folgetagen weiter ausgebaut. Kernpunkt der Aussagen ist, dass unlösbare Reibungsverluste, kreative Prozesse behindern. Damit ist Content-Marketing nicht möglich. Die Sicherung des Unternehmenserfolgs wird dann wesentlich in Frage gestellt.

Die Marketingabteilung

Die Marketingabteilung arbeitet strategisch und operativ. In jedem Marketingprozess werden zielgerichtete Informationen benötigt.

In der Kommunikationsarbeit muss die Einzigartigkeit der Unternehmung herausgearbeitet und herausgestellt werden. Nur mit Einzigartigkeit kann man im Wettbewerb überleben und die Marktposition weiter ausbauen.

Aufbau von Vertrauen zum Kunden, egal ob Endverbraucher oder Geschäftskunde, ist das oberste Ziel.

Dabei ist es gleichgültig, ob es um die Neukundengewinnung geht oder um die Pflege von Bestandskunden. Vertrauen schaffen, ist das Motto. Das gelingt am besten mit Informationen, die für den Kunden wertvoll sind. Und wir müssen uns hier nicht darüber unterhalten, dass die Neukundengewinnung um ein Vielfaches mehr kostenintensiv ist, als die Bestandskundenpflege. Eine der Aufgaben der Marketingabteilung ist es, diese Informationen den Neu- oder den Bestandskunden zur Verfügung zu stellen.

Schnittstellenarbeit: Kommunikation mit den Fachabteilungen

Nun sind wir wieder bei der Information angelangt.

Wir wissen bereits, dass die Fachabteilungen über einen informalen Informationspool verfügen. Dieser enthält diese wertvollen Informationen, die wir jetzt benötigen zur Generierung von Leads.

Das strategische Marketing-Konzept ist fertig. Es geht um die Umsetzung.

Die Marketingabteilung hat nun folgende Aufgaben:

  • Webseite inhaltlich pflegen und aktuell halten
  • Bloggen
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Gegebenenfalls Zusammenarbeit mit Agenturen
  • Anzeigenplan einhalten
  • Kataloge erstellen
  • Produkttexte formulieren
  • Messen und Marketingveranstaltungen organisieren und durchführen
  • Erstellen von Printmedien und deren zur Verfügungstellung
  • Informative Produktvideos produzieren
  • Pressearbeit
  • Beobachtung der Mitbewerber
  • Pflege der Social-Media-Accounts
  • Marketing-Controlling
  • Durchführen von Kundeninterviews und Veröffentlichung im Unternehmensblog und / oder Social Media
  • Durchführen von Mitarbeiterinterviews und Veröffentlichung im Unternehmensblog und / oder Social Media
  • Erstellen von diversen Reporten, z.B. einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens
  • Werbematerial erstellen und an den Vertrieb verteilen
  • Werbegeschenke
  • Und vieles mehr.

In Zeiten des Digital Leadership, hat die Einzigartigkeit eine bedeutendere Stellung denn je. Die Marketingabteilung ist wesentlich auf eine gute Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen angewiesen.

Jetzt ist die Marketingabteilung gefragt, die notwendigen Informationen zusammenzutragen und dem Endverbraucher zur Verfügung zu stellen.

informaler informationspool

WhatsApp chat